News

von

Endlich bestritten die Swinging Puppets wieder einen Auftritt.

 

von

Filzpuppe, Wien (1927)

Auf unserer Wienreise erwarb ich eine kleine, handgearbeitete Filzpuppe. Sie hing im Schaufenster eines Antiquitätenladens und erregte sofort meine Aufmerksamkeit. Diese Figuren stammen etwa aus dem Jahr 1927 und wurden von Johanna Reismayr-Fritsche angefertigt. Die 1900 geborene Johanna (Spitzname: Hansi) war ab 1925 als freie Gebrauchsgrafikerin in Wien tätig. Ab 1959 unterrichtete sie an der Wiener Kunstgewerbeschule. Sie entwarf Reklame, Spielzeug, später auch Lampenfüße, sowie Schmuck und Uhren und war Mitglied des Wiener Werkbundes.

 

von

Lotte in passender Sumpfkleidung

Lotte darf diesmal Shrek in seinem Sumpfloch besuchen. Sie ist schwer begeistert.

von

Lotte mit Shrekdarsteller Tobias Hänschke

Lotte ist ein großer Fan von Shrek. Heute darf sie ihn live aus dem Sumpf über das abgesagte Musical "Shrek" interviewen.

von

Ludwig van Beethoven Klappmaulfigur

Bis heute ist sich die Fachwelt uneinig darüber, wer diese ominöse Elise war. Das Klavierstück ist auf alle Fälle wunderschön und hat mich zu einer kleinen Szene mit einer dafür genähten Beethoven-Puppe inspiriert.